Im Oktober 2016 berichtete der WDR über das Engegement unserer Kollegin und Vizepräsidentin Anne Quack zur Problematik möglicher Amtshaftungsansprüche eines Förderschülers, dessen Förderung über einen längeren Zeitraum von Behördenseite nicht angemessen und konsequent betrieben worden war.